Druckversion

Falschmeldungen und Hass-Nachrichten in sozialen Netzwerken

Beschreibung 
In der Veranstaltung liegt der Fokus auf der Verbreitung von Unwahrheiten in sozialen Netzwerken. Es wird informiert, wie mit Desinformationskampagnen und Hass-Botschaften umgegangen werden kann und wie Zivilcourage möglich ist.
Nach dem interaktiven Vortrag ist Zeit für einen intensiveren Austausch mit Moritz Becker (Medienpädagoge).
Ort 
Internet
Sonstiges 

Bereich
PrimA

Geschlossene Veranstaltung
Nein

Kostenfrei
Ja

Zeit 
18.11.2021
20:00 bis 21:30 Uhr
Ansprechpartner 
Leo Mahler

Veranstalter
PrimA - Prävention im Nordwesten